Das taintedlove BDSM Lexikon

 

 A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | alle 

Artikel mit U

- Übers Knie legen

- Umschnall-Dildo

- Urophilie / Urolagnie

 

Übers Knie legen

Übers Knie legen ist eine Spanking Position, bei der eine aktive Person eine passive (den sogenannten Spankee) übers Knie legt. Wobei eine genauere Bezeichnung wäre, dass der Spanker den Spankee über den Schoß legt.

Die Übers Knie legen Position ist besonders beliebt und effektiv bei Instrumenten, die eine geringe Länge haben, insbesondere natürlich die Hand selbst, aber auch kurze Paddle oder zweckentfremdete Instrumente, wie die Haarbürste eignen sich für diese Praktik gut. Eher ungeeignet sind demnach Rohrstöcke, Reitgerten, Flogger, längere Peitschen, etc.

Aber auch abgesehen vom praktischen Faktor genießt das übers Knie legen auch den Ruf als intimste Spanking Position, bei denen Spanker und Spankee sich auch körperlich am nächsten sind.

Diese Praktik hat einen eher familiären Ursprung. Wurden Schüler über das Pult gelegt für disziplinarische Rohrstockbestrafungen, so war es in der familiären Kindererziehung üblich, den zu Bestrafenden übers Knie zu legen. Dementsprechend kann die übers Knie Legen Position sowohl ansprechend für Rollenspieler sein, die sich an einer familiären Atmosphäre orientieren, als auch für Subs, denen der Faktor Geborgenheit wichtig ist und die nicht nur oder gar nicht am rein körperlich empfundenen Schmerz interessiert sind.

Umgekehrt hat es für die aktive Person den praktischen Vorteil, dass sie den Spankee besser im Griff hat, wenn dieser zu zappeln beginnt, was beim Spanking kein seltenes Phänomen ist.

Positionelle Abweichungen gibt es wenige. Aber spricht jemand vom Übers Knie Legen, kann hierbei auch die Schubkarren Position gemeint sein, bei der der Sub um 90° gedreht wird, so dass die Pobacken parallel zum Spanker liegen. Außerdem ist es möglich, dass der Spanker ein Bein auf einen Hocker abstellt und sich den Spankee über ein Bein legt, so dass Arme und Beine in der Luft baumeln. Diese Position kann allerdings sowohl für den Spankee, als auch für den Spanker anspruchsvoll sein.

In der Regel wird dagegen Übers Knie legen als eine für beide Parteien sehr bequeme Spanking Position wahrgenommen, so dass einer langen und intensiven Züchtigung nichts im Wege steht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Informier dich aus erster Hand.

Bei uns findest du jeden Kink

 

Werde Mitglied

 

 

Registrier dich kostenlos

bitte warten...bitte warten...
Wir verwenden Cookies, da sie für den korrekten Betrieb der Webseite notwendig sind. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.