Das taintedlove BDSM Lexikon

 

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | alle

Artikel mit T

- Tawse

- Tease and Denial

- Toilettensklave

- Toilettenstuhl

 

Toilettensklave

Ein Toilettensklave stellt einen echten Grenzgänger in der Welt der Subs und Bottoms. Er liefert sich seiner Herrin vollständig aus und möchte gleichzeitig die höchste Form der Erniedrigung erfahren: eine Aufgabe als Toilette. Der Ausdruck macht deutlich, dass hier gleichermaßen die Bereitschaft zur Aufnahme von NS (Natursekt) und KV (Kaviar) besteht.

 

Häufig erstellen gerade handwerklich tüchtigere Sklaven hierzu entsprechende Toilettenstühle. Hierbei handelt es sich um Kästen in der Höhe eines WCs, mit entsprechender Klobrille und einer Öffnung für den Kopf des Sklaven.

 

Toilettenstühle sollten allerdings nicht mit sogenannten Smotherboxen verwechselt werden, die vorrangig als eine Sitzhilfe für das Facesitting gelten.

 

Die Frage nach gesundheitlichen Bedenken ist an dieser Stelle vollkommen angebracht, und die meisten Mediziner würden davon abraten, oral in Kontakt mit Exkrementen zu kommen. Doch gleichzeitig erscheint es unwahrscheinlich, dass solche Ratschläge einen passionierten Sklaven, der diese Neigung in all ihrer Stärke spürt, davon abhalten würden.

 

 

 

Informier dich aus erster Hand.

Bei uns findest du jeden Kink

 

Werde Mitglied

 

 

Registrier dich kostenlos

 

bitte warten...bitte warten...
Wir verwenden Cookies, da sie für den korrekten Betrieb der Webseite notwendig sind. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.