Das taintedlove BDSM Lexikon

 

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | alle

Artikel mit S

- Safeword

- Saliromanie

- Schlüsselherrin

- Sensory Deprivation

- Spanischer Reiter

- Spanking

- SSC

- Strapon

 

 

Saliromanie / Salirophilie

Als Saliromanie bezeichnet man die grundsätzliche Neigung nach Besudelung. Der Ausdruck selbst definiert die Art der Besudelung nicht näher. Bei manchen mag es der Akt des „Anpissens“ sein, für andere wiederum besteht Saliromanie aus einer Besudelung mit Sperma (Bukkake). Weitere Varianten der Saliromanie beinhalten das Anscheißen, oder z.B. das Anspucken („Dominakuss“).

 

Extrem masochistische Generalisten unterscheiden hierbei allerdings kaum und sind bereit alle der genannten Besudelungen auf sich zu nehmen.

 

Informier dich aus erster Hand.

Bei uns findest du jeden Kink

 

Werde Mitglied

 

 

Registrier dich kostenlos

 

bitte warten...bitte warten...
Wir verwenden Cookies, da sie für den korrekten Betrieb der Webseite notwendig sind. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.