Das taintedlove BDSM Lexikon

 

 A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | alle 

Artikel mit H

- Hogtied

- Hypersexualität

 

Hogtied

Das Wort Hogtied stammt aus dem Englischen und bezieht sich ursprünglich auf die Fesselung eines Nutztiers. (Hog = engl. Schwein)

Heute ist der Begriff eine Bezeichnung für eine gängige Fesselvariante im Bondage. Dabei liegt der Gefesselte auf dem Bauch, die Hand- und Fußgelenke werden jeweils zusammengebunden. Danach werden die Knie angewinkelt und mit den nach hinten gestreckten Armen an den Handgelenken verbunden.

Hogtied eignet sich, mit verhältnismäßig geringem Aufwand, eine fixierte Person nahezu bewegungsunfähig zu machen. Vermutlich findet diese Technik deswegen auch im amerikanischen Strafvollzug Anwendung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Informier dich aus erster Hand.

Bei uns findest du jeden Kink

 

Werde Mitglied

 

 

Registrier dich kostenlos

bitte warten...bitte warten...
Wir verwenden Cookies, da sie für den korrekten Betrieb der Webseite notwendig sind. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.