Das taintedlove BDSM Lexikon

 

 A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | alle 

Artikel mit F

- Facesitting

- Fisting

- FLR

FLR

FLR bedeutet ausgeschrieben Femal Led Relationship, also eine vom weiblichen Teil geführte Beziehung oder Ehe. In einer FLR hat also allein die Frau das Sagen, zumindest in allen Belangen, die von Bedeutung sind, was natürlich auch sämtliche nicht-sexuelle Bereiche der Partnerschaft mit einschließt. Außerdem bestimmt die Frau häufig die Regeln der gemeinsam ausgelebten Sexualität maßgeblich. Damit verknüpft sich sehr klassischerweise (aber natürlich nicht zwangsläufig) auch die Keuschhaltung des Mannes.

Alle darüberhinausgehenden Regeln verlassen die Grunddefinition des Begriffs und sind bereits Teil individueller Ausgestaltungen dieser speziellen Form der Partnerschaft.

Der Reiz der FLR dürfte im Zeitfaktor bestehen. Durch die Langfristigkeit dieser Machtverteilung sind natürlich völlig andere Spielarten und Erziehungsmöglichkeiten (im BDSM Sinne) gegeben, als bei kurzen Spielbeziehungen oder sporadischen Sessions. Das bedeutet, dass auch viel tiefgreifendere Manipulationen des Mannes durch seine Eheherrin möglich sind, sowohl im körperlichen als auch im psychischen Sinne. So sind Praktiken wie zum Beispiel die Kennzeichnung des Sklaven als Eigentum seiner Frau durch entsprechenden Körperschmuck oder Tattoos nur im Rahmen einer solchen Beziehungsform überhaupt gut durchführbar.

 

 

Informier dich aus erster Hand.

Bei uns findest du jeden Kink

 

Werde Mitglied

 

 

Registrier dich kostenlos

 

bitte warten...bitte warten...
Wir verwenden Cookies, da sie für den korrekten Betrieb der Webseite notwendig sind. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.