Das taintedlove BDSM Lexikon

 

 A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | alle 

Artikel mit C

- CFNM 

- CMNF

- Corporal Punishment

CMNF

CMNF ist quasi das Gegenteil von CFNM und bedeutet „Clothed Male Naked Female“, die Frau ist also nackt, der Mann angezogen.

Das dadurch entstehende Gefühl der Über- bzw. Unterlegenheit wird gerne im D/S Kontext als Verstärkung des Machtgefälles eingesetzt. Die devote Frau ist in diesem Mindset entblößt, peinlich berührt und verwundbar durch ihre Nacktheit. Diese Gefühle werden durch den Kontrast zum voll bekleideten Maledom intensiviert. Durch die Textilfreiheit der klassischerweise devote Frau wird sie außerdem auf ihre äußeren Reize bzw. ihre sexuellen Körperfunktionen reduziert so dass man diese Praktik im weitesten Sinne zu den Objektifizierungs-Spielen rechnen kann.

CMNF eignet sich auch gut als Basis für Rollenspiele, wenn er zum Beispiel sehr förmliche Kleidung wie einen Anzug trägt.

Oft bestehen Maledoms nicht auf strikte Nacktheit, sondern lassen auch (wenig verhüllende) Reizwäsche zu. Wie streng die Regeln des CMFN im Einzelnen interpretiert werden, ist natürlich immer vom Geschmack der beteiligten Personen abhängig.

 

Tipp:

Es gibt Praktiken, die erst im Spiel mit anderen Beteiligten oder einer ganzen Gruppe ihren Reiz entfalten. Diese hier ist sicherlich so eine ;)

 

 

Informier dich aus erster Hand.

Bei uns findest du jeden Kink

 

Werde Mitglied

 

 

Registrier dich kostenlos

 

bitte warten...bitte warten...
Wir verwenden Cookies, da sie für den korrekten Betrieb der Webseite notwendig sind. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.